02_Ansicht_BT2_Ost.jpg

Ergänzend zum stationären Angebot der bestehenden Pflegeeinrichtung des Trägers Maria Immaculata - eingebettet in die für Berlin Kreuzberg typische Blockrandstruktur - entstehen als Nachverdichtung auf dem Gelände zwei Neubauten mit insgesamt 53 Wohneinheiten. Die Fassadensanierung des Bestandsgebäudes der Pflegeeinrichtung erfolgte bereits 2013.

ST. Marienhaus Kreuzberg

Neubau Studentenwohnen/Neubau "Junge Erwachsene"

4_Ansicht_BT2_Sd.jpg
01_Ansicht_BT2_West.jpg

Bauherr: Stiftung Maria immaculata

Zeitraum: 2013-2017

Architektur und Sanierung

03_Ansicht_BT2_Nord.jpg